voriger TagTAGnächster Tag

Zufallsfotos

Route

  • Erto
    778 m
  • Passo Osvaldo
    827 m
  • Lago di Barcis
    407 m
  • Piancavollo
    1280 m

    Aviano
    198 m
  • Jesolo
voriger TagTAGnächster Tag

Erto - Jesolo

ETAPPENFOTOS
119 km • + 119 hm • - 1.000 hm

Von Erto fahren wir über den Passo Osvaldo (827 m) zum Lago di Barcis (407 m) und nehmen den Piancavollo (1280 m), unseren letzten Berg, in Angriff. Wir fahren hinunter nach Aviano (198 m). Hier verlassen wir die Berge und fahren durch die weite Ebene nach Jesolo an der Adria. Übernachtung im Hotel.

Das war dann eigentlich nur noch so ein dahingurken. Spätestens beim Verlassen der Berge war die Alpencrossstimmung eigentlich dahin. Die einzige Abwechslung in der Ebene boten eigentlich nur die Kampfjets der Amis aus Aviano (198 m).

Die letzten Kilometer nach Jesolo probierten wir dann mal den sogenannten belgischen Kreisel aus. Wir entwickelten nur unser eigenes System. Also das lief folgendermaßen ab:
Stefan fuhr vorne weg. Stefan blieb vorne. Stefan machte vorne ordentlich Tempo. Stefan blieb weiterhin vorne.
Nun dachten wir uns, belgischer Kreisel bedeutet doch, dass sich die Leute doch mit irgendwas abwechseln mussten. Wir einigten uns komischerweise relativ schnell und ohne jegliche Beratung darauf, dass wir über Stefans Tempo an der Spitze fluchen sollten. Dies klappte außergewöhnlich gut.

Die Ankunft in Jesolo an der Adria wiederum war extrem lustig. Dieser Ort ist ein typischer Touriort an der Adria. Hotelklötze, ein wenig Strand, viel zu viel Liegestühle und der typisch deutsche Touri mit den Badelatschen. Also so ein paar Mountainbiker mit dicken Rucksäcken erzeugen da schon einiges an Aufsehen.
Einen kurzen Sprung in die Adria haben wir uns aber doch noch gegönnt.

Letzte Änderung 09.12.2007 | Hits: 4.223 | nach oben